Mathelabor

Das Mathelabor wurde im Mai 2004 feierlich eröffnet und erfreut sich seitdem bei Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit.

Ziel des Mathelabors ist es, den Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen neben dem regulären Unterricht die Möglichkeit des selbständigen Erarbeitens bzw. Wiederholens mathematischer Themen zu geben. Je nach Alter besteht die Möglichkeit, Mathematik spielerisch zu begreifen bzw. mathematische Themen strukturiert anhand der zur Verfügung stehenden Arbeitsmittel zu erarbeiten.

Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Schüler mit Freude und Interesse an der Mathematik wie an solche mit Unterstützungsbedarf. Im Mathelabor erfolgt darüber hinaus eine gezielte Vorbereitung auf Wettbewerbe und zentrale Prüfungen, insbesondere auch für leistungsstarke Schüler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Schülerinnen und Schüler können alle nachfolgenden Materialien, Spiele und Bücher während den Öffnungszeiten benutzen.

Während der Öffnungszeiten ist grundsätzlich eine Mathematiklehrkraft zur fachlichen Beratung anwesend.

Ansprechpartnerin Frau Fischer

Öffnungszeiten im Schuljahr 2021/22

Montag: 13:20 – 15:15 Uhr Frau Ochs
Dienstag: 13:20 – 15:15 Uhr Herr McKenney
Mittwoch: 13:20 – 15:15 Uhr Frau Fischer
Donnerstag: 13:20 – 15:15 Uhr Frau Beliakina
Freitag: 13:20 – 15:15 Uhr Herr Marques (A122)

Herr Botros (A126)

Das Mathelabor ist leider geschlossen, wenn im Stundenplan die Klasse ML entfällt.